~Achte auf deine Gedanken,sie sind der Anfang deiner Taten~
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Statements&Bild
  Zitate&Sprüche
  er...und ich...
  ~grüße~
  ~my playlist~
  ~CLUBS~
  Gästebuch
  Kontakt

   Ninachans Blog
   Caros Blog
   er.
   Monoraffe guggts euch an!

https://myblog.de/socaqueen

Gratis bloggen bei
myblog.de





So Leute ich bin stinksauer, habe eben einen ellenlangen Text geschrieben und ihn auch schon fertig strukturiert, und hatte vor danach noch mehr zu schreiben und dann war der text weg und ich weiss partou nicht warum!
Also keinen Eintrag von mir mehr, es reicht mir gerade!!
28.11.04 14:33


mood: etwas fertig, aber gut gelaunt
music: keene... film guggn

Ah, entschuldigt,dass ich nicht mehr geschrieben habe.

So Themen:

1. Mein Traum
2. Wochenende

1. Mein Traum

Mein Traum... ja , ich habe beschlossen ihn doch nicht weiter zu schreiben, in meinem richtigen Tagebuch ist er beschrieben, aber ich m?chte ihn doch nicht hier hin schreiben.
Sorr? ihr, die das nun eventuell doch interessiert hat.

2. Mein Wochenende

Mein Wochenende war wirklich nett, ich bin leider immer noch krank, seit mehr als einer Woche mittlerweile.
Habe nicht besonders viel gemacht, musste viel f?r Spanisch lernen, daher war nicht viel Raum f?r Anderes.
Am Freitag habe ich mich mit einem sehr guten intelligenten Freund getroffen hehe... und war in den Potsdamer Arkaden einkaufen, das war echt nett.
Am Samstag war ich auf einem 50. Geburtstag ! Der war sehr nett und ich habe mich sch?n unterhalten.
Heute hatte ich ebenfalls Besuch von der n?na.
Leider bleibt dieser Eintrag so sachlich, aber die Tage wird ein pers?nlicherer Eintrag folgen.
Entschuldigt.

21.11.04 21:24


music: 2Raumwohnung - Wolken ziehen vorbei
mood: vertr?umt...fernweh

Thema:
1. Hintergrundinformationen zu meinem Traum
2. Mein Traum

Ich habe so toll getr?umt!!! Ich habe von meinem Exfreund getr?umt.

1.Hintergrundinformationen zu meinem Traum

Stefano hei?t er. Ich war mit ihm 2002 zusammen, da er aber in Innsbruck wohnt,hielt es nicht lange und war recht dramatisch. Aber es waren definitiv gro?e Gef?hle im Spiel f?r einen tollen Menschen.

Ah vorher muss ich noch erz?hlen,dass ich gestern ein paar Freunde von ihm getroffen habe. Die kenne ich nat?rlich nicht, aber sie waren im Caf? und richteten mir sch?ne Gr??e aus von Stefano.Mir wurde das von Mascha(einer die da arbeitet) gesagt und auch,dass sie noch im Caf? sitzen, somit hatte ich die M?glichkeit ein Paket,was ich schon seit 1 1/2 Jahren mindestens habe f?r ihn abzugeben.Sprich denen mitzugeben.Denn ich wusste ich w?rde es nie schaffen und vor Allem heute ,zu dieser Zeit, keine Portokosten mehr daf?r zahlen,schlie?lich sind da Briefe und Bilder drin,die schon echt alt sind und somit nicht mehr aktuell.
Aber so fand ich das klasse. Die Briefe waren ja einst f?r ihn gedacht und so kann er sie doch noch lesen, wenn auch derma?en versp?tet... *selbst dr?ber aufreg*

Ja... also nun los!

2. MEIN TRAUM:

Ich tr?umte,ich sei im Urlaub mit Freunden und auch meiner Schwester. Irgendwie neigten sich die Ferien dem Ende zu ... und

AHH::::::Ich werde sp?ter weiterschreiben,tut mir sehr Leid::::::::gerade keine Zeit mehr:::::::sorr?::::::::




20.11.04 11:18


music: keine
mood: tempor?r vereinsamt (herbstmelancholie?)


Themen:

1.Warum verstehen sich Frau und Mann miss?
2.Weitere Ungerechtigkeiten [in einer Familie]


1.Warum verstehen sich Frau und Mann miss?

Sie(trauriger und vorwurfsvoller Ton): "Warum rufst du nicht an?"
Er(neutral): "Weil ich keine Zeit habe."
Sie: "Aber warum rufst du denn nicht mal an?"
Er: "Weil ich keine Zeit habe."
Sie: "Du hast gesagt ,du rufst mich an,wenn du da bist,das war vor 2 Stunden!"
Er: "Nein, ich sagte, ich rufe an,wenn ich Zeit habe."
Sie: "Okeh...sch?ss"
~Ende des Gespr?ches"

Warum nur verstehen sich Frauen und M?nner so oft falsch? Sicherlich gibt es verschiedene sinnige und unsinnige Theorien dar?ber. Aber hey, Mario Barth hat einfach mal Unrecht,wenn ich seine "frau-deutsch" Erkl?rungen mir so anschaue und auf mich beziehe. Es ist flach. Es ist einfach nur flach!

In Ordnung ,ich gebe zu ,in meinem soeben beschriebenen Beispiel herrschte keine Direktheit. Ungut. Ganz ganz ungut.
Aber nicht die Regel. Und doch ist sie traurig. Was wollte sie wohl? Na was denkt ihr denn? Es ist doch wohl nicht so schwer oder!? Sie wollte einfach Zuneigung, auch wenn er keine Zeit hatte.. denn Hallo?! Man hat immer einen Moment Zeit "hallo" oder ?hnliches zu sagen. Einfach anzurufen. Zu zeigen,dass man an den anderen denkt. Auch wenn ein Satz danach folgt :"Du,ich habe aber gerade keine Zeit ,bis sp?ter."
Das ist doch kein Problem.Und doch scheint es eins zu sein.


2.Weitere Ungerechtigkeiten [in einer Familie]

Mutter: "Puh..es stinkt,mach mal bitte das Katzenklo."
Tochter:"Ich habe es jetzt fast jeden Tag gemacht, soll doch ..(Geschwister) machen,sag .. es."
Mutter:"Nein mach es jetzt, .. ist nicht da."
Tochter:"Du w?rdest .. auch nicht fragen wollen,weil man .. ungern um was bittet ,hm?"
Mutter:"Ach was..."
Tochter:"Ist doch so,nur weil ich nett bin und das dann einfach tu werd meist ich gefragt."
Mutter:"Ja... du bist da netter"
Tochter:"Klasse..was ein Lohn"

Sch?n oder?Aber so l?uft das.. integrierst du dich und hilfst du ,wirst du es immer machen m?ssen.Sie haben jemanden gefunden und es ist viel zu schwierig jemand anderes zu fragen, also musst du es wieder machen. Dein Lohn f?r die von dir aufgebrachte Zuverl?ssigkeit , soziales dasein ist: Weiter machen.

Mit einsamen Gr??en verbleibe ich rechtherzlich krank.
17.11.04 16:46


Fastfoodketten
Esst ihr noch bei Fastfoodketten?

Esst ihr noch bei Fastfoodketten wie Mc Donalds, Burger King &co dann antwortet mirtJA. Oder ist euch langsam aber sicher der Appetit vergangen dort noch etwas zu bestellen?(Antwort:Nein)

Ja
Nein


17.11.04 15:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung